KKM-Team in Recklinghausen sechs Mal auf dem Podium

28
Mai
2017

Beim letzten Test vor den NRW-Landesmeisterschaften in Köln unterstrichen die KKM-Rennkanuten bei der Einladungsregatta am 27./28 Mai in Recklinghausen ihre gute Form. Joshua und Jonas Löhr gewannen im Zweierkajak der männlichen Jugend über 200m und holten auf der 500m-Distanz Silber. Joshua Löhr siegte zudem auch im Einerkajak über 200m und paddelte über 1000m auf den Silberrang. Jonas Löhr kam über 200m auf Rang vier und über 1000m auf Platz sechs, holte dafür aber im Einer-Langstreckenrennen über 5000m Bronze. In diesem Rennen wurde Joshua Löhr 9. Eine weitere Bronzemedaille erkämpfte Katharina Schulz bei den Schülerspielen der 10-jährigen Mädchen.Im Zweierkajak der 12-jährigen Schülerinnen über 200m paddelten Anna Samoylenko und Lena Weinert auf Platz sechs, im Einerkajak über 2000m wurde Anna Samoylenko 15. Felix Tomin kam im Einerfinale der männlichen Jugend über 1000m auf Rang neun und über 5000m auf Platz 15.

 

Text: H.P. Wagner